In den USA sind bereits zwölf Bundesstaaten dazu übergegangen, Cannabis per Rezept zugänglich zu machen.

Doch die Meinungen und rechtlich unterschiedlichen Auffassungen driften in den Vereinigten Staaten noch weit auseinander. Es werden Debatten darüber geführt, ob diese medizinisch verordnete Freigabe rechtens sei.

In Colorado beispielsweise reicht mittlerweile ein Rezept und eine behördliche Genehmigung, um Marihuana an einer entsprechenden Abgabestelle zu erhalten. 

 

Quelle: shortnews.de

Please follow and like us: