Noch-Ehefrau Victoria erhebt schwere Vorwürfe gegen krebskranken Schauspieler

Dennis Hopper und Noch-Ehefrau Victoria Duffy

 

Der schmutzige Scheidungskrieg im Hause Hopper geht in die nächste Runde! Das US-Online-Magazin „TMZ“ berichtet von Dokumenten, in denen Noch-Ehefrau Victoria (41) behauptet, Dennis Hopper (73) habe sie bedroht und sogar Marihuana vor seiner sechsjährigen Tochter geraucht.

Hopper und Ehefrau Victoria Duffy waren während ihrer Ehe nie negativ in die Schlagzeilen geraten.

Mitte Januar reicht der schwer krebskranke Hollywood-Star dann plötzlich die Scheidung ein, gibt als Grund „unüberbrückbare Differenzen“ an.

Der Schauspieler hat seit Wochen mit seinem Leben abgerechnet und möchte in Kalifornien im engsten Familien- und Freundeskreis sterben.

Dazu zählt er jedoch nicht mehr seine Frau Victoria!

Victoria Duffy kämpft zurzeit um das Sorgerecht für ihre Tochter Galen. In den Scheidungspapieren wirft sie ihrem kranken Mann vor, dass er vor der Sechsjährigen öfter „medizinisches Marihuana“ geraucht haben soll.

Unter anderem sagt Victoria, dass Dennis ihr mit Mord gedroht habe, falls sie ihn jemals verlassen wollte.

Doch es kommt noch schlimmer: Hopper soll geladene Waffen in seinem Schlafzimmer aufbewahrt haben – in der Nähe seiner kleinen Tochter!

Victoria vermutet hinter der plötzlichen Scheidung die Familie von Hopper als Drahtzieher. Angeblich wollten seine Angehörigen sie aus finanziellen Gründen loswerden. Dennis Hopper selbst wollte die Scheidung gar nicht, so berichtet die US-Website The Daily Beast.

Dennis Hopper und Victoria Duffy waren 18 Jahre zusammen, fast 14 Jahre davon verheiratet.

Quelle: bild.de

Please follow and like us: