Einem Dortmunder Forscherteam ist es erstmals gelungen, Tetrahydrocannabinol (THC) –  einen der Wirkstoff der Cannabis- Pflanze –  mit Biosynthese künstlich und kostengünstig herzustellen.

THC ist ein hervorragendes Arzneimittel und wird beispielsweise in der Behandlung von Multipler Sklerose oder bei chronischen Schmerzen verwendet. Das Problem ist jedoch, dass der Anbau von Cannabis in Deutschland und in Österreich durch Gesetze nahezu vollständig eingeschränkt ist. Weiterlesen

Please follow and like us: