In New York ist ein unbekanntes Privatvideo von Marilyn Monroe aufgetaucht. Der Vier-Minuten-Film zeigt das einstige Sexsymbol lachend und rauchend mit Freunden auf einer Couch. Eine US-Zeitung berichtet, es handele sich um eine Hasch-Zigarette.

Nach Angaben des US-Nachrichtensenders CNN hat ein Filmemacher den 16-Millimeter-Streifen bei Recherchen zu einer Monroe-Dokumentation entdeckt. Die Frau, die ihn vor etwa 50 Jahren drehte, hatte ihn bisher unter Verschluss gehalten. Die „New York Post“ berichtete, es handele sich um eine Hasch-Zigarette. Monroe zieht jedoch nur kurz und inhaliert nicht tief.

Weiterlesen

Please follow and like us: