Cannabis Fermentierung

Bei der Cannabis Fermentierung  geht es darum, dass das Chlorophyll mit Hilfe von Mirkroorganismen aus den Pflanzen abgebaut und die nicht psychoaktive THC-Säure wird in psychoaktive umgewandelt. Der Hanf wird dadurch milder und kratzt weniger. Eine gute Fermentierung bedeutet eine enorme geschmackliche Verbesserung.  Erstklassige Strains inklusive das enthaltene THC wird durch die Fermentierung hochgradig verbessert (Veredelt) und die Wrkung wird um ein vielfaches intensiver.

Weiterlesen

Please follow and like us: