Auf einer Fensterbank züchtete ein 22-jähriger Mann seit einiger Zeit Cannabis-Pflanzen. Allerdings fiel einem aufmerksamen Polizisten die illegale “Plantage” auf.

Daher standen am Donnerstagvormittag Polizisten mit einem Durchsuchungsbeschluss ausgestattet vor der Wohnung, ernteten die sieben Cannabispflanzen auf der Fensterbank ab und stellten weitere zehn innerhalb der Wohnung sicher. Außerdem nahmen sie zwei selbstgefertigte Rauchgeräte mit.

Auf den verhinderten “Pflanzenzüchter kommt nun ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu

Please follow and like us: