Purple Haze

Purple Haze ist mitunter eine der ersten Cannabis-Pflanzen, die lila Farbene Blüten besitzt. Den Namen verdankt sie ihrer Färbung und vor allem dem Musiker Jimi Hendirx’s der im Jahr 1967 die Singel “Purple Haze” veröffentlichte hat. Ein weiteres Merkmal das sie aufweist sind die vielen Trichome, die das Gras fast so aussehen lässt, als wäre es bestäubt mit einer dicken Schicht Staubzucker. Ihren Ursprung kann man nur erahnen, aber vermutet wird dass sie aus einer Kreuzung von Purple Thai und Haze entsprungen ist.

Purple Haze Wirkung

Durch den Trocknungsprozess entsteht ein intensiv süßlicher Geruch im Trockenraum. Eben wie der Duft schmeckt Purple Haze auch – Der Geschmack reicht von süß-erdig bis hin zu scharf Würzig, unterlegt mit einem Beerenartigem Geschmack. Die Wirkung tritt unmittelbar, ohn vorwarnug ein und ist stark. Eine intensive Euphorie und Engergieschübe werden deinen Körper Aufreiben. Ab diesem Zeitpunkt ist die Wirkung nicht mehr zu bremsen. Deine Kreativität wird beflügelt und es umgibt dich eine ganzheitliche Zufriedenheit. Das High ist aber dennoch eher klar.

Komplett ins Nirvana befördert Dich Purple Haze nicht, aber für diesen Zustand kann man gut und gerne auf eine Amnesia Haze zurückgreifen.

Please follow and like us: