Hanfkultur der Hanfclub HD Videos HD Bilder Top news

Your Language

Ihre Werbung

Suche

Grüne Hilfe

Hanfapotheke

Wordwolke

Textlink zu uns

<a href="http://www.hanfkultur.com/partei">Hanf News Wir Informieren!</a>

Anmeldung



Werbung

Umfrage

Soll Cannabis für medizinische Zwecke erlaubt werden?

(4760 votes)

91%   (4331)
2.9%   (138)
0.9%   (41)
5.3%   (250)
Loading...

Socialnetworks

 
HFC Hanfclub wir informieren
Stadtgebiet Bamberg Radfahrer mit Cannabis PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 02. Februar 2008 um 14:58 Uhr
Beamte der Bereitschaftspolizei kontrollierten am Samstag, kurz nach Mitternacht, in der Zollnerstraße einen Radfahrer und fanden bei ihm 8,1 Gramm Cannabis. Auch in diesem Fall ordnete die Staatsanwaltschaft eine Wohnungsdurchsuchung bei dem 28-Jährigen an. Auch hier wurden geringe Mengen an Amphetaminen und weitere Rauschmittel gefunden und sichergestellt.
 
Anzeigen schrecken die Teenager immer weniger vor Drogen ab PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 01. Februar 2008 um 06:47 Uhr
SCHÖRFLING. Der Polizei gelang erneut ein Schlag gegen die Drogenszene: Sie hob einen Suchtgiftring mit 20 Verdächtigen aus. Sorgen bereitet der Polizei, dass Anzeigen offensichtlich ihre abschreckende Wirkung verloren haben.
 
Richter darf weiterarbeiten PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 01. Februar 2008 um 06:47 Uhr
Minden (mt). Ein Verwaltungsrichter, der in seiner Wohnung offenbar Cannabis angebaut hatte und bei einer Rauschgift-Razzia aufgefallen war, darf vorerst weiterarbeiten. Nach MT-Informationen werden gegen den Juristen, der bislang in seiner Behörde einen tadellosen Ruf genoss, zunächst keine weiteren Sanktionen ergriffen.
 
Cannabis-Razzia führt Justiz in die eigenen Reihen PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 01. Februar 2008 um 05:40 Uhr

Marmeladengläser mit Hanf im Haushalt von Richter und Anwältin / Noch kein "rechtliches Gehör" eingeholt
Minden (mt). Die Razzia in der Hanfanbauer-Szene war offenbar mehr, als der sprichwörtliche "volle Erfolg": So ermittelt die Polizei seit Montag auch gegen Vertreter der Justiz selbst - darunter ein Richter und eine Anwältin aus Minden.

 
Urteile im Prozess um Cannabioland PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 31. Januar 2008 um 02:54 Uhr
Die zwei Hauptangeklagten im Prozess um das Cannabioland in Litzistorf FR sind zu 21 und 18 Monaten Gefängnis verurteilt worden. Die längere Gefängnisstrafe wird bedingt vollzogen.

Das Gericht des Sensebezirks in Tafers FR sprach die beiden Männer der qualifizierte Widerhandlung gegen das Betäubungsmittelgesetz schuldig. Die Staatsanwaltschaft hatte teilbedingte Freiheitsstrafen von 24 und 32 Monaten gefordert, die Verteidigung einen Freispruch.

 
<< Start < Zurück 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 Weiter > Ende >>

Seite 148 von 150
Please login to Automatic Backlinks and activate this site.