Der Harz erhält eine neue Touristen-Attraktion. In der Gemeinde Vienenburg im niedersächsischen Teil des Mittelgebirges soll ab dem Frühjahr ein Hanf-Labyrinth entstehen.
Die zwei Hektar große Anlage auf dem Gelände des Klostergutes Wöltingerode werde sicher eine große Anziehungskraft ausüben, sagte der Vorsitzende des Harzer Tourismusverbandes (HTV), Goslars Landrat Stephan Manke, am Dienstag. Der HTV rechnet mit mehreren zehntausend zusätzlichen Gästen während der Sommersaison. Das Labyrinth soll Anfang Juli eröffnet werden. Passend dazu soll es in der Klosterbrennerei einen Hanflikör geben.
Quelle: stz-online.de
Please follow and like us: