Erwischt! Polizisten der Inspektion 43 haben drei Personen fest genommen, die illegal Hanfpflanzen auf ihren Balkonen anbauten.

Die Beamten erhielten einen Hinweis darauf, dass sich Hanfpflanzen auf einem Balkon in einem Wohnanwesen in der Schleißheimer Straße im Stadtteil Olympiapark befinden.

Dem Hinweis gingen die Ordnungshüter sofort nach. Folge: auf zwei Balkonen im vierten Stock gab es tatsächlich Hanfpflanzen.

Die 1,20 Meter hohe Pflanze wurde mit Einverständnis der beiden Mieter (70jähriger Heilpraktiker und seine 82-jährige Lebensgefährtin) sofort sichergestellt. Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung wurden keine weiteren Drogen gefunden.

Aber: Bei der Sicherstellung der Hanfpflanzen sahen die Polizisten auf dem Nachbarbalkon über die komplette Balkonfront hinweg weitere Marihuanapflanzen.

Da der Mieter, ein 30-jähriger Zweiradmechaniker, nicht zuhause war, ließen die Beamten die Wohnung durch einen Schlüsseldienst öffnen. Dort wurden dann mit Hilfe eines Rauschgifthundes Haschisch in drei Filmdosen verpackt gefunden.

Auf dem Balkon wurden zudem vier zirka 1,20 Meter hohe Marihuanapflanzen abgeerntet und sichergestellt.

Anschließend wurde der 30-jährige Wohnungsinhaber an seiner Arbeitsstätte festgenommen.

 

Please follow and like us: