Am Sonntag, den 20. Juli findet im Freilichtmuseum in Beuren im Kreis Esslingen der Aktionstag “Rund um den Hanf” statt.
Interessierte können sich von 11 bis 18 Uhr rund um das Thema Hanf als Nutzpflanze informieren.

Bereits seit sieben Jahren baut das Museum auf einer Fläche von rund 100 m² Hanf an. Natürlich mit Genehmigung der Bundesopiumstelle in Bonn, denn bei dem Hanf handelt es sich um den reinen “Industriehanf” ohne Rauschmittelwirkung und dem Rauschmittel Tetrahydrocannabinol (THC).


Der Informationstag soll Besuchern die Gelegenheit bieten, eine der ältesten Kulturpflanzen der Erde mit ihren zahlreichen Einsatzgebieten kennen zu lernen. Unter anderem können Besucher sehen, wie aus Hanf Seile entstehen können und wie Hanf als Dämmstoff im Hausbau genutzt werden kann. Ebenso gibt es einen Vortrag über die Gefahren eines Missbrauchs von Hanf als Suchtmittel.

News von

Please follow and like us: