Neuheiten BioFach 2010

Der im burgundischen Morvan ansässige Ölspezialist Sopase Iméage bringt gleich zwei Neuheiten auf den Markt: Nahrungsergänzungen, die aus verschiedenen Ölen komponiert werden. Iméage Plus D Souplesse enthält zum Beispiel Öle von Dotterblume, Nachtkerze, Hanf, Borretsch, Argan und Sesam. Das Produkt ist reich an Gamma-Linolsäure und kann bei Gelenkbeschwerden lindernd wirken. Es wird in getönte 250 ml-Flaschen abgefüllt.

Eine besonders für Sportler interessante Nahrungsergänzung ist die Öl-Komposition Iméage plus E Tonus. Sie ist besonders reich an Vitamin E, wirkt aufbauend und lindert Muskelbeschwerden. Das Öl wird unter anderem aus Weizenkeimen, Argan und Haselnüssen gewonnen und ebenfalls in getönte 250 ml-Flaschen angeboten.

Das neue Brot aus der Bio-Bäckerei und -Konditorei Le Fournil de l’Eau-Vive wird aus einer Rarität hergestellt: Einkorn. Diese alte Getreidesorte gilt als ältestes kultiviertes Getreide, als Urform des Weizens und Vorläufer des Dinkels. Sie liefert besonders viele Mineralstoffe und Aminosäuren. Die Brote werden in Liefereinheiten von 22 einzeln verpackten, vorgebackenen und tiefgekühlten Broten pro Karton vermarktet.

Eine besondere Rarität produziert auch Moulin des Moines, Bio-Pionier aus dem Elsass seit 1970: Eine zu 100 % aus Bio-Kakao bestehende 100g-Tafel. Der pure Kakao aus ausgesuchten Bohnen wird fein zerstoßen und zu einer Paste verarbeitet. Ganz ohne Zucker, ohne Lezithin, ohne Süßungsmittel und ohne zugesetztes Fett. Wunderbar für alle Kakao-Liebhaber und auch für Diabetiker geeignet.

 

Quelle: food-monitor.de

 

Please follow and like us: