Im Bezirk Kirchdorf ist ein 40-jähriger mutmaßlicher Drogenhändler festgenommen worden. Er soll im letzten halben Jahr Drogen von Holland nach Oberösterreich geschmuggelt und dann gewinnbringend verkauft haben.

500 Gramm Heroin
Die Polizei geht davon aus, dass der Beschäftigungslose 500 Gramm Heroin und geringe Mengen an Kokain und Cannabis nach Oberösterreich brachte.
Bei einer Hausdurchsuchung entdeckten die Polizisten Heroin in seiner Wohnung. Der Verdächtige wurde festgenommen und in die Justizanstalt Steyr eingeliefert.

Please follow and like us: