Hanfernte in 20er Jahren aus Herer/Bröckers Hanf

Der Tabakanbau ist schädlich, da die Pflanze den Boden zu stark auslaugt. Sie braucht viel Dünger, der dann für andere Feldfrüchte fehlt… Es ist eine bekannte Tatsache, dass der beste Hanf und der beste Tabak auf demselben Boden wachsen. Ersterer ist von höchster Notwendigkeit für Handel und Marine, in anderen Worten, für das Speichern Wohlergehen und den Schutz des Landes. Letzterer ist nie nützlich und bisweilen sogar schädlich… Auf dem Felde erfordert der Hanf zwar mehr Aufwand als der Tabakanbau, aber da sich aus ihm die verschiedensten Dinge herstellen lassen, verhilft er einer großen Zahl von Menschen zur Arbeit. In einem bevölkerungreichen Land ist der Hanf also vorzuziehen. – Thomas Jefferson in einer Farmzeitung am 16. März 1791

Please follow and like us: