Dämmen mit Hanf

Dämmen mit Hanf

Das Naturprodukt Thermo-Hanf® ist frei von umweltschädigenden Zusatzstoffen. So ist eine Gefährdung der Gesundheit bei der Herstellung als auch beim Einbau der Dämmung ausgeschlossen. Thermo-Hanf® überzeugt durch hohe Funktions- erfüllung, Dauerhaftigkeit und Formbeständigkeit.

Thermo-Hanf® wird als Matten- oder Rollenware geliefert und eignet sich für die Dämmung in Dach, Wand und Boden. Egal ob die Dämmung in Neu- oder Altbauten verarbeitet wird – der Einbau ist für jeden Anwender problemlos möglich.

Saubere und staubarme Verarbeitung, Hautverträglichkeit ohne Juckreizverursachung und gute Dämmwerte machen das Produkt zu einem hervorragenden Baumaterial.

Thermo-Hanf® gewährleistet sowohl winterlichen Kälte- als auch sommerlichen Hitzeschutz. Die gute Diffusions-Eigenschaft von Thermo-Hanf® sorgt für eine automatische Feuchtigkeitsregulation, die zu einem gesunden, angenehmen Raumklima führt.

Höchste Qualität und Sicherheit …

Thermo Hanf

Thermo Hanf

Thermo-Hanf® ist ein Qualitätsprodukt und zeichnet sich durch hervorragende technische Eigenschaften nach geltenden Normen aus. Die Europäisch-Technische Zulassung wurde vom Deutschen Institut für Bautechnik, Berlin, unter der Zulassungsnummer ETA-05/0037, die Deutsche Ergänzungszulassung unter der Nummer Z-23.16-1577 erteilt.

Die Produktion wird überwacht und zertifiziert durch das Forschungs-Institut für Wärmeschutz in München.

b04e306629

Maßanfertigung ohne Aufpreis

Da kommt Freude auf, wenn Dämmstoffmatten zügig verlegt werden können und das lästige, zeitraubende Zuschneiden entfällt. Bereits ab geringen Matten- bzw. Rollenmengen erhalten Sie Thermo-Hanf® exakt auf das gewünschte Maß zugeschnitten – und für diesen Service müssen Sie keinen Cent mehr bezahlen.

Thermo-Hanf ist ein ökologisches Produkt und vollständig frei von umweltschädigenden Zusatzstoffen. Eine Gefährdung der Gesundheit wird so ausgeschlossen. Saubere und staubarme Verarbeitung, gute Hautverträglichkeit und optimale Dämmwerte machen das Produkt zu einem hervorragenden Baumaterial.Und auch beim späteren Rückbau wird die Umwelt nicht unnötig belastet: das Material ist recycelbar. Thermo-Hanf besteht zu 85 % aus Hanffasern aus heimischem Anbau. Es ist mit ca. 15 % Polyester-Stützfaser versetzt, als Flammschutzmittel wird Soda eingebracht. Thermo-Hanf ist weltweit die erste Dämmung aus Hanf mit einer Bauzulassung.


Einsatzbereich:

Thermo-Hanf eignet sich für die Dämmung in Dach, Wand und Boden. Ob die Dämmung in Neu- oder Altbauten eingesetzt wird – der Einbau ist auch für Heimwerker einfach und rationell möglich, denn die Dämmplatten werden exakt auf die individuelle Sparrenbreite jedes Kunden KOSTENLOS zugeschnitten.

Thermo-Hanf ist ein Qualitätsprodukt und zeichnet sich durch hervorragende technische Eigenschaften nach DIN-Norm sowie Prüfungs- und Zulassungsbescheinigungen aus.

Am 05.06.2002 wurde Thermo-Hanf das”natureplus” Zertifikat verliehen von: natureplus Internationaler Verein für zukunftfähiges Bauen und Wohnen e.V.

Hanf ist heute kein Produkt mehr, dass nur von wenigen besonders umweltbewussten Menschen verbaut wird, sondern es hat sich zu einem allgemein anerkannten und von der Bundesregierung geförderten Innovativbaustoff entwickelt.


Zur Förderung:

Der Zuschuß beläuft sich seit dem 23. Februar 2005 bis Ende 2007 auf 35.– Euro pro Kubikmeter, ab einer Abnahmemenge von mindestens 5 Kubikmeter.

Wie gelangt man an den Zuschuß:

unsere Rechnung mit Ihrem Zahlungsbeleg reichen Sie, gemeinsam mit einem Förderantrag (www.thermo-hanf.de)

bei der Förderstelle ein und erhalten nach Prüfung der Unterlagen, den Förderbetrag direkt auf Ihr Konto ausbezahlt.

AUF WUNSCH SENDEN WIR IHNEN EIN MUSTERPAKET MIT INFO-MATERIAL KOSTENLOS ZU.


Technische Daten:

Wärmeleitfähigkeit l = 0,040 W/(mK)
Maße ganz nach Wunsch lieferbar
Stärken 30 – 240 mm
gute Schalldämmung
kein Schmelzen oder Abtropfen im Brandfall
umweltverträglich und baubiologisch einwandfrei (Schadstoff, Schwermetall und Formaldehyd frei) resistent gegen Ungeziefer, Schimmel- und Pilzbefall recyclingfähig
bietet nicht nur winterlichen Kälteschutz, sondern auch sommerlichen Hitzschutz durch höhere Speicherkapazität und mehr Masse diffusionsoffen, kratzt und juckt nicht, auch nicht beim Verlegen
positive CO2 Bilanz

Aufgrund seiner ausgezeichneten Diffusionseigenschaften reguliert Thermo-Hanf die Feuchtigkeit automatisch und trägt so zu einem optimalen Raumklima bei. Weil die Hanffaser kein Eiweiß enthält, ist dieser Dämmstoff absolut sicher vor Motten und Käfern.


Vorteile:

guter sommerlicher Hitzeschutz
besonders angenehmes Arbeiten durch leichte, weiche Klemmplatten
sehr guter Schallschutz
feuchtigkeitsregulierende Eigenschaften
baubiologisch einwandfrei und umweltverträglich
beständig gegen Schimmelpilz und Insektenbefall
drastische Reduzierung von Wärmebrücken durch Einsatz einer Untersparrenklemmplatte
schnelle, einfache Verlegung