Hanfkultur.com wir Informieren

Hier erfahrt ihr alles rund um das Thema Hanf

Kategorie: Industrie (Seite 2 von 7)

TECNARO nominiert für europäischen Erfinderpreis

TECNARO nominiert für europäischen Erfinderpreis

•Jury wählt “flüssiges Holz“ aus weltweit über 1.000 Vorschlägen aus
•Flüssiges Holz mit der Bezeichnung ARBOFORM ersetzt Erdöl-Kunststoffe

Ilsfeld-Auenstein, 25. März 2010. Die TECNARO GmbH mit Sitz in Ilsfeld-Auenstein bei Heil-bronn erwartet für das Geschäftsjahr 2010 nicht nur weiter steigende Umsätze, sondern freut sich auch über die Nominierung zu einem der renommiertesten internationalen Preise, dem europäischen Erfinderpreis. Die beiden Geschäftsführer der TECNARO, Jürgen Pfitzer und Helmut Nägele, wurden durch internationale Patentprüfer vorgeschlagen und unter weltweit über 1.000 Erfindern und Patentanmeldern für den europäischen Erfinderpreis 2010 nominiert, der jährlich von der EU-Kommission und dem Europäischen Patentamt vergeben wird.

Weiterlesen

Please follow and like us:

Schlachtabfälle und Cannabis

MARTIN BEILS – zuletzt aktualisiert: 22.03.2010 – 02:30

Nahrungsmittelverpackungen täuschen mit glücklichen Kühen, saftigen Weiden und frischen Früchten auf dem Etikett. Der Schinken aus der Tiefkühlpizza erweist sich bei näherem Hingucken mitunter als Mixtur aus Schlachtabfällen, Stärke-Gel, Wasser und Bindegewebe. Im Käse befindet sich manchmal kein Gramm Milch. Aus Zeder-Spänen wird Himbeerpampe-Imitat für den Joghurt. Holzabfälle der Papierindustrie verwandeln sich in Vanillearoma. Der Pfirsich-Eistee hat einen Pfirsich höchstens mal aus der Ferne gesehen. Und Rindfleischsuppenpulver beinhaltet kein Rindfleisch. Warum sollte in einem Getränk mit dem Namen Cannabis dann ein Rauschmittel enthalten sein? In Coca Cola ist ja auch schon lange kein Kokain mehr – so heißt es jedenfalls.

Weiterlesen

Please follow and like us:

Neue Werkstoffe im Fahrradbau

Fahrradrahmen aus Carbon und Aluminium waren gestern. Eine wachsende Zahl von Bike-Designern experimentiert mit nachwachsenden Rohstoffen. Vor allem Bambus erweist sich als geeigneter Werkstoff – doch auch Hanf kommt zum Einsatz.

 FOTOSTRECKE

Craig Calfee gilt als der Zenmeister unter den Bambusbike-Bauer. An der Küste Kaliforniens, nur hundert Meter vom tosenden Pazifik entfernt, baut der Rahmendesigner in seiner Edelschmiede atemberaubend schöne Räder aus dem schnell wachsenden Süßgras. Lange war Calfee der Einzige, der Pflanzen in Zweiräder verwandelte – jetzt bekommt der Amerikaner Konkurrenz. Zurzeit entwerfen weltweit mehrere Experten Fahrräder aus nachwachsenden Rohstoffen. Unter ihnen sind der Designer Bruno Mares aus der Slowakei sowie Nick Frey, Radsportprofi aus Kalifornien. Auch der deutsche Ingenieur Nicolas Meyer arbeitet an dem Thema, setzt allerdings nicht auf Bambus. Er kreierte ein Triathlonrad aus Hanf.

Sie alle sind allerdings Neulinge, Calfee dagegen ist schon ein alter Hase. Mitte der neunziger Jahre suchte der Rahmendesigner für eine Fahrradmesse einen Hingucker. Er wollte mehr als eine schöne Idee. Er wollte, dass das Publikum an seinem Stand steht und staunt.

Calfees Hund brachte den Kalifornier auf die zündende Idee. Beim Toben hatte sich der Pitbull-Labrador-Retriever-Mischling in einen Bambusstock verbissen. Als der Hund ihn freigab und Calfee den Stab in den Händen drehte, war er überrascht: Der Stock war völlig unversehrt. Was für ein Material.

Die ersten hundert Rahmen waren Ausschuss

Weiterlesen

Please follow and like us:

Frankreich auf der BioFach 2010: Französische Bio-Produkte auf dem Vormarsch

Neuheiten BioFach 2010

Der im burgundischen Morvan ansässige Ölspezialist Sopase Iméage bringt gleich zwei Neuheiten auf den Markt: Nahrungsergänzungen, die aus verschiedenen Ölen komponiert werden. Iméage Plus D Souplesse enthält zum Beispiel Öle von Dotterblume, Nachtkerze, Hanf, Borretsch, Argan und Sesam. Das Produkt ist reich an Gamma-Linolsäure und kann bei Gelenkbeschwerden lindernd wirken. Es wird in getönte 250 ml-Flaschen abgefüllt.

Eine besonders für Sportler interessante Nahrungsergänzung ist die Öl-Komposition Iméage plus E Tonus. Sie ist besonders reich an Vitamin E, wirkt aufbauend und lindert Muskelbeschwerden. Das Öl wird unter anderem aus Weizenkeimen, Argan und Haselnüssen gewonnen und ebenfalls in getönte 250 ml-Flaschen angeboten.

Weiterlesen

Please follow and like us:

Olivier Sonnay – OLISON.CH – Les Bois

Ätherisches Hanföl

Seit rund 10 Jahren bauen wir auf unserem landwirtschaftlichen Betrieb Hanf an, um nach einem aufwendigen Destillationsprozess qualitativ hochwertiges ätherisches Hanföl zu gewinnen. Unser Hanföl findet Verwendung als Aroma in der Lebensmittelindustrie sowie in der Aromatherapie. Entdecken Sie auf unserer Homepage dieses einzigartige und geheimnisvolle Naturprodukt.test

Weiterlesen

Please follow and like us:
Ältere Beiträge Neuere Beiträge

Genießen Sie diesen Blog? Bitte verbreiten Sie unser Worte:)