Das Polizeirevier Achern und die Kripo Offenburg stellten Ende vergangener Woche 130 Cannabispflanzen in einer Indoor-Anlage im Gewerbepark Klammsbosch in Sasbach-Obersasbach sicher. Ein 27-Jähriger hatte nach Polizeiangaben in einem Lagergebäude einen Verbindungsschacht in eine Zuchtanlage mit Bewässerung und Beleuchtung eingebaut. Im Gewerbepark Klambosch haben verschiedene Firmen Lagerräume angemietet. Der 27-Jährige hatte dort für seine Firma ebenfalls eine Halle gepachtet. Das Geschäft musste er mittlerweile jedoch aufgeben und die Halle wird von jemand anderem genutzt.

Die Geschäftsführerin der Firma, der die Lagerräume gehören, inspizierte Ende vergangener Woche das Gebäude, weil dort ein alter Aufzug ausgebaut werden soll. Als sie in den Schacht schaute, erkannte sie, dass dort Schläuche liegen, die da dort nicht hingehören.
Tür mit Kette gesichert
Als sie die Schläuche genauer untersuchtem, kam die Frau in die Räume, die früher von dem 27-Jährigen gemietet waren. Dabei entdeckte sie eine Tür, die mit Kette und Vorhängeschloss gesichert war. Im Inneren des Raumes bemerkte sie Licht und zahlreiche Pflanzen. Daraufhin verständigte sie sofort die Polizei.
Bei der Durchsuchung entdeckten die Beamten eine Indoor-Anlage mit Lampen und Bewässerungssystem. Strom- und Wasserleitungen waren auf verschlungenen Wegen quer durchs Gebäude gezogen worden.

All das diente zur Zucht von Cannabispflanzen. Insgesamt 130 hat die Polizei sichergestellt. Neben 40 Stecklingen waren es 90 Pflanzen, die sich in der Wachstums- und Blütenphase befanden.
Zwei Kilogramm
Die weiteren Recherchen führten auf die Spur des 27-Jährigen aus dem Raum Bühl. Der gab auch gleich zu, die Cannabispflanzen gezüchtet zu haben. Drei Ernten hat er angeblich eingefahren und dabei etwa zwei Kilogramm Cannabis gewonnen. Rund 150 Gramm verkaufsfertiges Material fand sich bei der Durchsuchung in dem Lagerraum.
Als Motiv gab er an, dass die misslungene Existenzgründung viel Geld gekostet habe und er noch Schulden tilgen müsse. Seit einigen Wochen habe er aber eine feste Arbeitsstätte. Er wurde nach seiner Vernehmung wieder auf freien Fuss gesetzt.

Please follow and like us: