240 Kilo Cannabis nach Tirol geschmuggelt
Das Landeskriminalamt hat zwei Tiroler Drogenidealer festgenommen. Sie sollen seit Jahren rund 240 Kilo Cannabis von den Niederlanden nach Innsbruck gebracht und hier gewinnbringend verkauft haben.
         
         
        Mit Pkw von Holland nach Tirol
Ein 29-jähriger in den Niederlanden lebender Tiroler kaufte alle drei bis vier Monate größere Mengen Cannabis. Drogenkuriere brachten das Suchtgift in einem Hohlraum unter dem Beifahrersitz eines Pkw nach Tirol. Zwei Innsbrucker, 30 und 31 Jahre alt, verkauften die Drogen gewinnbringend.

Sie bezahlten die Cannabis-Lieferungen, indem sie immer wieder mit größeren Bargeldbeträgen in die Niederlande fuhren. So wurde auch das Landeskriminalamt in Deutschland auf die beiden aufmerksam.

Please follow and like us: