Cannabis kann bei verschiedenen Krankheiten wie beispielsweise MS, neuropathischen Schmerzen, Schmerzen bei Krebs, Rheuma, Fibromyalgie die Symptome lindern. Legal erhält man den Cannabis in der Schweiz nur über eine Ausnahmebewilligung vom BAG. Diese Regelung stösst auch in der Schweiz auf zunehmenden Wiederstand. Im 2013 wurde bekannt, dass die Städte Zürich und Basel gerne im Rahmen eines Forschungsprojekts Erfahrungen rund um die kontrollierte Abgabe von Cannabis sammeln. Das Ziel vieler wäre es, gewöhnliches, kaum verarbeitetes Cannabis auf Rezept einfach verfügbar zu machen.

Quelle: 3sat, Nano, Januar 2012

Please follow and like us: