DALLAS (chart-king.de) – Aaron Carter ist verhaftet worden. Der Grund: Der kleine Bruder von Nick Carter wurde in Texas mit Drogen aufgegriffen. Laut der Internetseite “people.com” wurde Carter gestern (21.02.) von einer Polizeistreife angehalten, da er zu schnell gefahren war. Im Auto fanden die Beamten dann Marihuana. Der 20-Jährige musste die Nacht im Gefängnis verbringen, erst heute soll er dem Haftrichter vorgeführt werden. Es ist aber davon auszugehen, dass Carter gegen Zahlung einer Kaution wieder auf freien Fuß gesetzt wird.

Aaron Carter ist kein unbeschriebenes Blatt in Sachen Drogen. Bereits 2003 wurde er beim Kiffen erwischt. (chart-king.de berichtete)

Please follow and like us: